Mahāyāna

Mahāyāna setzt sich zusammen aus, „mahā“  (gross) „yāna“ (Fahrzeug oder Weg), also „Grosses Fahrzeug“ beziehungsweise „Grosser Weg“ und ist eine der Hauptrichtungen des Buddhismus. Das Mahāyāna teilt den Buddhismus in Hīnayāna und Mahāyāna. Der Vajrayana zählt zum Mahāyāna. Hīnayāna ist allerdings ein abwertender Begriff für Theravāda. Mahāyāna ist im Vergleich zum Hīnayāna die jüngere und weniger orthodoxe...

Mehr

Mantra

Mantras sind Silben, denen eine spezifische Kraft innewohnt, die zum Beispiel beim Samu oder beim Kinhin rezitiert werden. Jeder Buddha wird über ein eigenes Mantra angerufen und visualisiert. Beispiel: Das Mantra von Avalokiteshvara heisst:  OM MANI PADME HUM „OM, Juwel im Lotus“ und drückt den Wunsch nach Befreiung aus dem Kreislauf der Wiedergeburt (Samsara)...

Mehr

Mokugyo

Der Mokugyo dient im Kloster, um den Takt bei der Rezitation der Sûtras anzugeben. Wörtlich übersetzt heisst Mokugyo: „Holz-Fisch“. Der Mokugyo ist eine hölzerne Trommel in Form eines kugeligen Fisches und wird in traditioneller Handarbeit aus einem Stück Holz gefertigt. Dies setzt grosses handwerkliches Geschick voraus. In einzelnen japanischen ZEN-Klöstern werden Mokugyo mit mehr als einem Meter Durchmesser verwendet, die einen tiefen, dumpfen Ton...

Mehr

Mondo

Mondo ist ein kurzer ZEN-Dialog (im Gegensatz zum Hossen) zwischen Lehrer und Schüler oder ein spontaner Austausch zwischen ZEN-Meistern, in dem die eigenen Erkenntniserfahrung ausgedrückt und gegenseitig vermittelt werden soll. Mondo wird häufig im Anschluss an das letzte Teishō (Vortrag) eines Sesshin...

Mehr

Monju Bosatsu

Monju Bosatsu (skrt.: Manjushri) gehört zusammen mit Avalokiteshvara und Vajrapani zu den drei grossen Bodhisattvas. Er hilft, die Unwissenheit zu überwinden und Weisheit zu erlangen. Rechts in der „männlichen Hand“ oder der „Methodenhand“ trägt er das Schwert, das die Unwissenheit zerschneidet und gleichzeitig als eine Fackel Licht in die Dunkelheit bringt. Das Schwert repräsentiert auch Prajñā (Weisheit). In der linken, „weiblichen“ Hand oder „Weisheitshand“ hält er das Buch der transzendenten...

Mehr